MedienABC

Sprache, Schrift und Medienbildung in der Grundschule

Immersive Education

immersive.jpg

Immersive Education ist eine britische Softwarefirma, die sich darauf spezialisiert hat, hochwertige Software für Lernzwecke zu entwickeln. Immersive Education entstand 1999 aus einer Zusammenarbeit zwischen der Oxford University and Intel. Die Produkte sind für Schulen, aber auch für Einzeluser zu Hause erhältlich

Mission Maker zum Beispiel ist ein Tool, das in Zusammenarbeit mit dem Institute of Education (wo ich studiert habe) entwickelt wurde: Mission Maker. Innerhalb einer dreijähriger Entwicklungszeit wurde diese 3D games authoring platform geschaffen, welche es Schülern und Schülerinnen ermöglicht, ihre eigenen Videospiele zu entwickeln und natürlich auch zu spielen, und das ohne Programmierkenntnisse.

Mit Kart2touche kann man Rollenspiele, Storyboards, und Trickfilme gestalten. Das Programm enthält eine Archiv von Figuren, Toneffekten, Hintergründe, die in 3D bewegt werden können. Man kann Text, Sprechblasen und Ton dazugeben und alles als QuickTime Movie sichern. Von Kartouche gibt es 50 verschiedene Titel, die passend zu  Lehrinhalten diverser Schulfächer geschaffen wurden, also z.B. für diverse Shakespeare-Dramen (Englisch), die alten Ägypter oder den zweiten Weltkrieg (Geschichte), Elektrizität (Physik) und viele andere.

Mediastage ist ein 3D tool mit dem man richtige Animationsfilme machen kann: Man arbeitet an Drehbuch, Figuren, Bühnenbild, Requisiten, Regie, Kamerabewegung, Beleuchtung, Audio-Aufnahmen, Schnitt. Man kann die Bewegungen der Figuren kontrollieren, Dialoge aufnehmen, Kamerapositionen einstellen und schneiden, alles in einem Programm.

Wie man sieht, können Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft also auch für die Medienpädagogik fruchtbar sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Mai 22, 2007 von in Medienbildung & Medienerziehung, Universität & Forschung, Unterrichtsmaterial, Videospiele.
%d Bloggern gefällt das: