MedienABC

Sprache, Schrift und Medienbildung in der Grundschule

Internetkompetenz

Der Betrag „Lügen im Netz Kann man Informationen aus dem Internet trauen? Acht Tipps, wie man vermeidet, falschen Online-Informationen aufzusitzen“ von Albrecht Ude in der Zeit, ist eine gute Einstiegslektüre für alle Schüler und SchülerInnen zum Thema Internetkompetenz. Denn an dieser, so auch eine neue Untersuchung aus Großbritannien zur ‘Google Generation’ mangelt es Jungen wie Alten, ob sie nun digitale Eingeborene sind oder nicht. Laut der Presseaussendung räumt die Studie mit dem Mythos auf, dass die junge Generation, die mit dem Internet aufgewachsen ist, über mehr Internetkompetenz verfügt als andere. Die erste Langzeitstudie dieser Art zeigt, dass jungen Leute zwar scheinbar unproblematisch mit Computern umgehen, sich sehr auf Suchmaschinen verlassen, aber nicht über die kritischen und analytischen Kompetenzen verfügen, die im Web gefundenen Informationen auch zu beurteilen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Internetkompetenz

  1. Pingback: Social Networking im Jahr 1976 - das Pew-Projekt über die Onlineavantgarde at viralmythen

  2. Pingback: Interessante Blogposts am 26. Februar « Yvonne Collazo - Blog

  3. Pingback: Bloglinks am 25. Februar « Salomo Wimbush - Blog

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: