MedienABC

Sprache, Schrift und Medienbildung in der Grundschule

Der Buchstabenbaum

Hier eine knappe Zusammenstellung zu Leo Lionnis „Der Buchstabenbaum“ im Unterricht der Volksschule.

„Das Bilderbuch mit kurzen Begleittexten vermittelt Kindern einen etwas anderen Bezug zu Buchstaben und zum Lesenlernen. In einer kleinen Geschichte wird von den Beziehungen und Freundschaften zwischen Buchstaben berichtet. Die Buchstaben wehren sich auf Rat des „Wortkäfers“ gegen einen Sturm, indem sie sich zu Wörtern zusammenfügen und auf diese Weise stark werden. Die „Satzraupe“ zeigt ihnen, wie sie „etwas von Bedeutung“ darstellen können, indem sie sich zu sinnvollen Sätzen zusammenschließen. Diese Geschichte eignet sich hervorragend, Kinder schrittweise an das Lesen einzelner Buchstaben, Worten und Sätze heranzuführen. Die Zusammenführung von Buchstaben zu Worten und von Worten zu Sätzen wird in eine spannende Geschichte verpackt. Kinder erlernen hier ganz nebenbei den Sinn von Lesen und Schreiben und entdecken, dass Wörter bauen auch Spaß machen kann.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Mai 16, 2012 von in Bilderbücher, Multimodal Literacy, Unterricht, Unterrichtsmaterial, Volksschule.
%d Bloggern gefällt das: